mv-wiesen1.jpgmv-wiesen2.jpgmv-wiesen3.jpgmv-wiesen4.jpg

Unterricht und Proben


Aller Anfang ist schwer:

In den ersten Jahren des neu gegründeten Vereines stand das Erlernen der Instrumente am Programm. Es gab nur wenige Musiker, die schon ein Instrument beherrschten und besaßen. Durch den Ankauf von Instrumenten mit Hilfe der Gemeinde konnten Leihinstrumente an die Anfänger vergeben werden.


PROBELOKALE:

Die ersten 6 Jahre ab der Gründung 1976 wurden die Proben im „alten Kindergarten“ abgehalten.

Ab 1981 wurde der Proberaum in die neu erbaute Mehrzweckhalle verlegt.

1993 übersiedelte der Musikverein in das Dachgeschoß der Volksschule, wo uns ein großer

Proberaum mit Aufenthaltsraum zur Verfügung steht. Der Verein trifft sich jährlich zu ca. 50 Proben.

Die Schüler werden in den ersten Lernjahren vorwiegend von vereinseigenen Lehrern

unterrichtet, einige wechseln später zu Musikschulen oder Musikhochschulen. Seit dem

Bestehen des Vereines wurden ca. 170 Jungmusiker ausgebildet.

Fast jedes Jahr legen einige von ihnen beim burgenländischen Blasmusikverband die Prüfungen für das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze, Silber oder Gold ab.

Joomla templates by a4joomla